Cumaru

Cumaru ist ein sehr hartes Tropenholz mit einer Haltbarkeitsdauer von ca. 25 Jahren. Das aus Mittel- und Südamerika stammende Hartholz ist sehr witterungsbeständig und weist eine hohe Resistenz gegen Schädlinge auf. Es eignet sich hervorragend als Terrassenbelag.

Cumaru Terrassendielen zeichnen sich durch ein sehr ansprechendes Farbspiel aus, das von rotbraun über bräunlich bis gelblich variieren kann und erzeugt so ein freundliches und warmes Ambiente.

In den Holzeigenschaften lässt sich Cumaru am ehesten mit Ipé vergleichen. Cumaru hat wie Ipé ein sehr gutes Stehvermögen und ist aufgrund seiner hohen Dichte unempfindlich gegen äußere mechanische Einwirkungen.

Dank der sehr guten Resistenz gegen holzverfärbende und holzzerstörende Pilze, sowie Insekten kann das unbehandelte Holz langfristig im Außenbau eingesetzt werden.

Wie Ipé ist Cumaru besonders gut als Poolumrandung geeignet, da es nur sehr schwach ausblutet und durch die sehr hohe Dichte nur sehr langsam Feuchtigkeit aufnimmt.

Wie jedes andere Holz, vergrauen auch Terrassendielen aus Cumaru mit der Zeit. Der holzeigene Inhaltsstoff Lignin wird durch die UV-Strahlung an der Oberfläche zerstört, wodurch der Vergrauungsprozess in Gang gesetzt wird. Um dies zu vermeiden empfehlen wir Ihre Terrasse 1-2 mal jährlich zu ölen.

 

Der HolzWurm hat ständig verschiedene Längen, Stärken und Oberflächen an Cumaru Terrassendielen auf Lager, schauen Sie doch einfach vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

Gerne beraten wir Sie auch hinsichtlich technischer Fragen und der Verwendung der einzelnen Holzarten!